Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Abonnieren
 

Letztes Feedback


http://myblog.de/in-vas-mani

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Notar

Ich war heute zum ersten Mal in meinem Leben beim Notar. Natürlich war ich vorher aufgeregt, obwohl von mir außer meiner Anwesenheit nix verlangt wurde.
Wir mussten erstmal warten und dann wurden unsere Perso Daten nochmal verifiziert. Dann wurden wir irgendwann vorgelassen zum Notar. Der Raum von diesem bestand aus einem großen lederbezogenen Tisch und Bücherregalen bis zu Decke (Altbau), in denen Bände von Gesetzesbüchern lagerten. Sie waren allerdings nicht eingestaubt, und eins fehlte, was mich zu dem Gedanken veranlasste, dass die Werke wohl noch aktueller Natur sind. Der Notar selbst kam schnell zur Sache und ratterte den Text runter. Am Ende mussten diesen Text alle Parteien unterschreiben und das wars.
Dafür, dass im Endeffekt nur etwas gesetzlich verifiziert und vorgelesen wird ist "Notar" eigentlich ein echt lockerer Job. Jedenfalls kam es mir heute so vor. Vielleicht lag es auch einfach daran, dass wir hier kein Barbara Salesch Spezialfall hatten - es ging nur um die Eintragung ins Grundbuch.
Während des Vorlesens habe ich jedoch gemerkt, dass ich durch Hörbücher schon sehr verwöhnt worden bin, was die Betonung und Sprachqualität anbelangt.
28.8.14 19:27
 
Letzte Einträge: TGIF, Sexy, Känguru Hörbuch, Mies, Gedanken am Sonntag


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung