Startseite
    Kopf und Herz
    Gedichte
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Abonnieren
 

Letztes Feedback
   6.04.19 02:07
    Keine Ahnung: Ich ess ke
   7.04.19 18:50
    Du sprichst meinem Zahna
   6.05.19 09:40
    .. oder aus dem Mund ..
   6.05.19 09:40
    .. oder aus dem Mund ..
   12.05.19 21:16
    Kekse vergebe ich alten
   12.05.19 21:17
    Kekse vergebe ich alten


https://myblog.de/in-vas-mani

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Bettruhe

Es regnet draußen, der Himmel ist bewölkt. Das Wetter deckt sich mit meiner Stimmung. Bauchweh und Übelkeit mit einem folgenden Arzttermin. Zeit sich selbst zu bemitleiden.

Sogar der Kater kam, beschwerte sich, unternahm einen Versuch sich auf meinen Bauch zu legen, was scheunigst unterbunden wurde. Er liegt jetzt auf meinen Beinen. Ich frage mich woher er diesen Starrsinn hat? Er ist damit genauso vehement wie der Hausmeister Service der die gegenüberliegende Straße säubert - im Regen - mit einem Laubbläser. Scheinbar ist der schon taub oder hat einen einen Perfektionismus zu nicht vorhandenen Blättern im April entwickelt.

Zurück zu meinem Selbstmitleid. Ich habe zwei Ansätze- entweder habe ich mir gestern den Magen verdorben oder ich habe mir eine Magen Darm Grippe eingefangen. Ich hoffe auf ersteres und bin heute früh auf Banane mit Cola als neue Frühstücksvariante umgestiegen. Dazu gab es ein Mittel gegen Durchfall.

Jetzt könnte ich ein paar Brezeln essen, aber der Kater liegt ja auf meinen Beinen. Er schläft - schon wieder. Ich würde auch gern so schnell einschlafen können.

Ich habe mal irgendwo gelesen, dass Katzen immer ein und denselben Gesichtsausdruck haben. Ich glaube mein Kater ist ein Sonderexemplar. Er tut so, als würde er auf meinen Beinen schlafen, aber ich sehe seine Ohren zucken.

Ich glaube, im Moment ist er einfach nur froh, dass ich ihn nicht in den Regen rausschicke. So hören wir beide das Plätschern der Regentropfen auf die Fensterbank und denken uns unseren Teil.
3.4.19 11:03
 
Letzte Einträge: Schönheit , Rosinenbrot, Der stille Ort, Parabel der Frösche , Alter Falter


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)

 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung