Startseite
    Kopf und Herz
    Gedichte
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Abonnieren
 

Letztes Feedback
   9.07.19 10:21
    Hinterher ist für das nä
   9.07.19 10:22
    Hinterher ist für das nä
   9.07.19 10:22
    Hinterher ist für das nä
   9.07.19 10:22
    Hinterher ist für das nä
   9.07.19 10:22
    Hinterher ist für das nä
   9.07.19 10:22
    Hinterher ist für das nä


https://myblog.de/in-vas-mani

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Parabel der Frösche

Ich habe hierletzt eine schöne Parabel über Frösche gelesen, die mich zum Schmunzeln gebracht hat. Daher möchte ich sie weiter streuen, vielleicht gefällt sie euch ja ebenso sehr. Es waren drei Frösche, die fielen in einen Eimer Milch. Die Wände des Eimers waren so glatt, dass sie nicht mehr hinausklettern konnten.Der erste Frosch war sehr pessimistisch und rief: „Oh nein, wir sind hinein gefallen, wir werden alle sterben“. Mit diesen Worten ertrank der Frosch. Der zweite Frosch war Optimist. Er rief aus: „Ich warte einfach ab, es wird schon gut werden“. Damit versank auch er in der Milch. Der dritte Frosch war Realist. „Ich bin ein guter Schwimmer. Ich schwimme so lange ich kann“. So strampelte der Frosch und strampelte und strampelte. Durch die Bewegung wurde aus der Milch Butter, der Frosch konnte aus dem Eimer hüpfen und war gerettet.Ich mag die Geschichte, weil sie zeigt, wenn man nur in sich selbst und seine Fähigkeiten vertraut, ist man nicht verloren.
21.4.19 15:15
 
Letzte Einträge: Zwei auf einen Streich , Kuchen Strategie, Blutiger Zorn , Hat Rücken, Sinnvoll, Träge


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)

 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung