Startseite
    Kopf und Herz
    Gedichte
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 

Freunde
    thea-klavier
    lebenslabyrinth
    - mehr Freunde


https://myblog.de/in-vas-mani

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Bambis Augenaufschlag

Ich habe heute drei Anläufe gebraucht, um ein Businessfoto zu erhalten. Nummer 1 scheiterte, weil die Fotografin erst zur Mittagszeit verfügbar war. Nummer 2 war dann die Fotosession an sich. Es gibt Leute, die sind fotogen und lächeln grundsätzlich immer und zeigen ein freundliches Wesen. Dann gibt es die Menschen, die zwar nicht lächeln, aber ein interessantes Gesicht haben, oder durch ihre Gestik und Art zu sprechen jemanden in ihren Bann ziehen. So und dann gibt es da noch mich:

Ich schaue grundsätzlich immer angestrengt. Wobei ich das Wort angestrengt benutze, mein näheres Umfeld sagt „grimmig“. Daher bin ich heute morgen mit einer gesunden Skepsis ans Werk gegangen, um mir die Augenringe wegzuschminken. Mir nach Wochen des Home Offices mit der neu gekauften Mascara mit Bambi Effekt nicht das Auge auszustechen, sondern nur dezent zu betonen. Zu guter Letzt noch Bluse und Blazer zu kombinieren und vor dem Spiegel Lächeln zu üben. Es war dann am Ende eher Grimassen schneiden, aber mit dieser Vorbereitung bin ich zum Fotostudio.

Das erste Foto grimmig, das zweite und dritte Foto fiel raus, weil der Bambi Augenaufschlag bei mir eher schreckensgeweitete Augen implizierte. Könnt ihr euch an die Leute erinnern, die früher beim Fotografieren immer gesagt haben, „lass die Augen auf, nicht zumachen?“ Daran musste ich heute denken, was wohl zur Folge hatte, dass ich den Bambi zu gut verkörpert habe. Aber immerhin haben wir ein Foto hinbekommen, dass jetzt hoffentlich für die nächsten Jahre mir solche Foto Arien erspart und mir noch etwas Zeit verschafft den Bambi Augenaufschlag zu perfektionieren.

Achso und wer sich jetzt fragt, warum ich drei Anläufe gebraucht habe: ich habe den usb Stick mit meinen Fotos auf dem Tresen nach dem Bezahlen vergessen und musste nochmal hin.
22.5.20 20:20
 
Letzte Einträge: Raubtiere, Post, Schwimmen, Aufzeichnung , Verkaufsargumente


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


MondSchwester / Website (22.5.20 22:39)
Erzähl den Leuten (oder dir) doch einfach einen Witz und schon ist der Gesichtsausdruck viel entspannter.

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)

 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung