Startseite
    Kopf und Herz
    Gedichte
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 

Freunde
    thea-klavier
    lebenslabyrinth
    - mehr Freunde


https://myblog.de/in-vas-mani

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Wichtigstes überhaupt..

In Zeiten von Corona sind nicht Grill Utensilien oder Fragen wie, ist in der Gasflasche noch genügend Inhalt? Nein, mein neuester Schatz ist eine Hängematte. Klingt altbacken, kommt aber im bunten Jamaika Outfit daher und schreit förmlich danach das Home Office zu verlassen und sich den wirklich wichtigen Dingen zu widmen: Seele baumeln lassen und entspannen.

Diese ganzen, überstrapazieren Menschen sei es beim Einkaufen oder beim spazieren gehen legen es derzeit nur darauf an ihre Mitmenschen zu quälen, sobald sie sich im Nachteil fühlen. Der Hund wurde nicht zeitnah abgerufen- wie kann es sein, dass der ohne Leine läuft. Die Kassiererin ist neu und nicht schnell genug- wieso muss ich unter meiner Maske hyperventilieren? Warum braucht der mit seinem fetten Auto so lang um einzuparken? Da teste ich gleich mal meine Hupe. Es ist alles so mühsam geworden, dass ich mir gar nicht erst überlegen möchte, wie es in Krankenhäusern zugeht, wo die Lage nun wirklich angespannt ist. Nicht wegen der Auslastung, wohl aber wegen den Menschen, die jetzt nicht nur mit Kranken, sondern eben mit Risikopatienten spezielle Maßnahmen treffen müssen.

Also ist mein Mittel der Wahl diese Woche die Hängematte, um dem ganzen Schlamassel zu entkommen. Wenn man dem Klima trauen darf, kann man auch bald in Deutschland Palmen in Gärten finden, so dass der Urlaub hier - wenn auch ungewollt - schon fast paradiesisch ist.
1.6.20 15:20
 
Letzte Einträge: Raubtiere, Post, Schwimmen, Aufzeichnung , Verkaufsargumente


bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


lifeminder (2.6.20 05:42)
Hallo, in-vas-mani!

Eine Hängematte. Toll - irgendwie ist das der Wunsch, an den ich viele Jahre nicht mehr gedacht habe.

Was mir noch besser gefällt, wie du auf die vielen Menschen hinweist, die dem Corona Virus trotzen, Tag für Tag. ... und an die man nur gelegentlich oder meist überhaupt nicht denkt.

Ja, es gibt auch die Menschen die leider viel zu gereizt momentan agieren. Die einfach mit dem Virus überfordert sind. - Vielleicht muss man in dieser Zeit noch mehr Fingerspitzengefühl zeigen, wie Ohnehin?

Ich höre gerade ein Podcast, der von Toby Schlegl moderiert wird, der Pflegekräfte interviewt und zu ihren Alltag und ihren Job ausfragt.


Ich werde versuchen, vielen deiner Anliegen - aus deinem Blogeintrag - selbst im Alltag umzusetzen!


Gruß
Vom lifeminder


In vas mani (4.6.20 21:38)
Vielen Dank lifeminder für das nette Kommentar. Hängematte ist auch insofern spannend, da der Kater gefährlich lebt und genau unten drunter den Schattenparker spielt.
Ich bin ehrlich gesagt was die anderen Menschen angeht im Zwiespalt. Auf der einen Seite tun sie mir einfach nur leid. Auf der anderen Seite wünschte ich mir so eine Westler Ausbildung, um sie beim nächsten Showdown einfach am Kragen zu packen & durchzuschütteln bis sie wieder im Modus sind, mit dem man sie auf die Menschheit loslassen kann.

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)

 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung