Startseite
    Kopf und Herz
    Gedichte
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 

Freunde
    thea-klavier
    lebenslabyrinth
    - mehr Freunde


https://myblog.de/in-vas-mani

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Ja, ich will

Was bewundert ihr an Menschen? Welche Charaktereigenschaften schätzt ihr? Was gerade so wie ein Eintrag aus einer Frauenzeitschrift zur Rubrik „wie finde ich den passenden Partner“ klingt, ist für mich auf Arbeitsebene wichtig. Wenn man bedenkt, dass wir 2/3 unserer Lebenszeit mit Arbeit verbringen, ist das nicht ähnlich wie den Bund fürs Leben schließen?

Wenn ich die beiden Fragen beantworten müsste, dann finde ich Personen, die offen und ehrlich sind mit einer positiven Grundhaltung sehr angenehm. Würde ich gern mit denen zusammenarbeiten? Ja, das wäre in Ordnung, wobei mir die ruhigen Menschen, die nicht widersprechen lieber sind. Bin ich jetzt fies, weil diese Charakterisierung es mir einfacher macht?

Sind ruhige Menschen grundsätzlich dann die besseren Arbeitskollegen? Bedeutet es dann im Umkehrschluss, dass ich ruhig sein muss, um gemocht zu werden? Ist gemocht werden, überhaupt wichtig? Ich kann mir nicht vorstellen, dass ein Chef von allen gemocht wird. Sollte er/ sie auch nicht, weil es dann so aussieht, als würde man es allen recht machen wollen. Damit geht man selbst zugrunde. Und wenn man nur an sich denkt, ist man egoistisch. Was ist nun der richtige Weg für den Bund mit der Arbeit?
31.7.20 22:28
 
Letzte Einträge: Sommer, Urlaub? Oder: warum ist es sooo warm?, Glück, Argh, Abgestumpft


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)

 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung